Meldungen

Juli

Ganz kurzfristig durften wir die Feuerwehr Weingarten besuchen und besichtigen. Der Feuerwehrmann Christof und die Feuerwehrfrau Carla haben sich ganz viel Zeit für uns genommen. Sie zeigten uns:
Jedes Jahr dürfen die Vorschulkinder am Welfenfestumzug durch die Stadt mitlaufen. Die Kinder  waren dieses Mal Blumenkinder. Als Dankeschön bekamen die Kinder von der  Welfenfestkommission einen Gutschein für den Rummelplatz.
Einmal im Jahr ist bei uns im Kindergarten Waschtag. Es werden alle Spielsachen desinfiziert und gereinigt. Die Kinder haben dabei ihren Spaß. Auch einige Mamas helfen uns immer beim Wäschewaschen.
Zum Abschluss des Kindergartenjahres machten wir einen Schulanfängerausflug in Tiergarten nach Ulm.

Juni

Zum Abschluss unseres Projektes „Die 4 Elemente“ und zum Ende des Kindergartenjahres machten wir unser traditionelles Sommerfest. Dazu luden wir unsere Eltern, Geschwister, Oma´s und Opa´s und Bekannte ein. Wir führten ihnen

Mai

Ein Tag vor Christi Himmelfahrt haben wir unsere Papas in den Kindergarten eingeladen.Nach einem Begrüßungsständchen machten wir eine Schnitzeljagd durch unser Wohngebiet. Die Papas mussten dabei mit ihren Kindern zusammen so einige Aufgaben lösen.

April

Seit Aschermittwoch bereiteten wir uns auf das bevorstehende Osterfest vor. Wir hörten verschiedene Geschichten aus dem Leben Jesus.

März

Frau Rampf, unsere Patenzahnärztin kam zu uns in die Einrichtung um die jähriliche Vorsorgeuntersuchung zu machen. Danach zeigte sie den Kindern, wie man die Zähne richtig putzt.
Zusammen mit den anderen 3 Kindergärten unserer Pfarrgemeinde feierten wir einen Wortgottesdienst in der Basilika und erhielten den Aschensegen.

Februar

Der krönende Abschluss unseres Projektes: "Seht mal an, was ein Schneemann alles kann" war die Fasnet. Bei Sing-, Tanz- und Wettspielen hatten wir sehr viel Spaß.
Zusammen mit den anderen 3 Kindergärten aus unserer Pfarrgemeinde feierten wir am 2.2.17 eine kleinen Wortgottesdienst in der Basilika. Alle Kinder erhielten den Blasiussegen.

Januar

Herr Beyrle, ein Polizist aus der Jugendverkehrsschule Obereschach war bei uns zu Besuch. Mit den Kindern zusammen erarbeitete er viele Dinge, die für die Kinder sehr wichtig sind.  Z.B Was muss ich tun wenn ich mich verlaufen habe?
Auf Wunsch unserer Eltern fand auch dieses Jahr wieder unser gemeinsames besinnliches Adventssingen statt.
Am 23.12.2016 trafen sich die Rasselbandekinder und die Kleinen Strolche im Flur um gemeinsam Weihnachten zu feiern.
Am 07.12.2016 trafen wir uns mittags in der Stadt auf dem Löwenplatz. Dort war bereits der Weihnachtsmarkt und die Aktionsbühne auf der wir uns aufstellten aufgebaut. Mit Glocken klingeln kündigte sich der Nikolaus an.